Fleisch & Wurst

In unserem Hofladen finden Sie an der Frischetheke eine Vielzahl an schmackhaften Wurstwaren. Diese können Sie am Stück oder als Aufschnitt bekommen. In der Kühlung finden Sie vakuumierte Wurst- und Fleischwaren. Von der Edelsalami über ausgewählte Geflügelprodukte bis zum marinierten Grillfleisch ist sicher etwas für Sie dabei.

Als Demeter Biobetrieb liegen uns Tierwohl, Transparenz bei der Herkunft und kurze Schlachtwege sehr am Herzen. Daher arbeiten wir nur mit Firmen und Partnern zusammen, die diese Grundwerte erfüllen.


Biofleischerei Müller, Leverkusen (Köln)

Bereits seit mehreren Jahren arbeiten wir mit der Biofleischerei Müller zusammen. Ihr Fleisch für Wurstwaren stammt von Haus Bollheim (Demeter), der Biofleisch NRW e.G. und dem Neuer Hof (Demeter).

Haus Bollheim, Zülpich

“Haus Bollheim, das ist biologische Vielfalt in Hülle und Fülle: jede Menge Kühe, noch mehr Hühner, reichlich Acker-, Wald- und Grünland, Gewächshäuser, eine Käserei, eine Bäckerei und viele Menschen, die auf dem Hof leben und arbeiten. Seit 1981 wird Haus Bollheim biologisch-dynamisch bewirtschaftet.” [Quelle: Haus Bollheim]

Biofleisch NRW e.G.

“Über 100 landwirtschaftliche Betriebe aus Westfalen haben sich im Erzeugerzusammenschluss BIO-Fleisch NRW organisiert. Unser Ziel ist dem Kunden hochwertige Fleisch- und Wurstwaren aus kontrolliert ökologischer Nutztierhaltung anzubieten. Seit 2001 gibt es Biofleisch NRW e.G. als gemeinschaftliche Erzeugergenossenschaft von Landwirten aus dem Münster-, Rhein- und Sauerland.

Über 100 Bauern haben sich in der Zwischenzeit zusammengeschlossen, um ihre biologisch aufgezogenen Schweine, Rinder, Lämmer und Geflügel gemeinschaftlich zu vermarkten. Ebenso aber auch, um ein starker Partner in Nordrhein-Westfalen für andere ökologisch wirtschaftende Bauern zu sein, deren Tiere wir gerne abnehmen.

Alle unsere Bauern sind einem der Bio-Verbände Bioland, Naturland oder Biokreis angeschlossen und wirtschaften nach deren über die EU-Biorichtlinien hinausgehenden Vorschriften.” [Quelle Biofleisch NRW e.G.]

Neuer Hof, Düren (bei Köln)

“Der Neue Hof – seit 1967 biologisch-dynamisch – bewirtschaftet hat die ältesten Demeter-Flächen im Rheinland. Seit 1991 hat die Familie Bochröder den Hof gepachtet. Im Laufe der Jahre ist die Familie um fünf Söhne gewachsen, in der Landwirtschaft wird sie durch drei bis vier Mitarbeiter unterstützt. 70 rotbunte Kühe sowie Mastschweine und Legehennen werden auf dem Neuen Hof gehalten, wobei besonderer Wert auf die eigene Zucht gelegt wird. “[Quelle: Neuer Hof]

Bioladen (Weiling)

Bioladen ist eine Eigenmarke von Weiling. Hier wird besonders genau darauf geschaut, wo kommt das Fleisch her. In der Übersicht von Weiling sehen Sie alles auf einen Blick. Infos zu den einzelnen Bauern gibt es auf der Webseite von Bioladen. Auch auf den einzelnen Produkten, die wir im Hofladen anbieten, ist die Herkunft klar gekennzeichnet.

Bauckhof

“Vielfalt in der Landwirtschaft und Vielfalt in der Gemeinschaft – zwei Säulen als Basis für die tägliche Arbeit in der Bauckhof Mühle und auf den landwirtschaftlichen Betrieben. Biologisch-dynamisch heißt für uns nicht nur jeden Tag hochqualitative Produkte im Einklang mit der Natur zu produzieren, sondern auch die soziale Qualität bei uns auf den Höfen und in der Mühle zu sichern. Das Tierwohl steht immer im Mittelpunkt des wirtschaftlichen Arbeitens auf unserem Demeter Hof – von der Aufzucht bis zur Schlachtung.” [Quelle: Bauckhof]

Ökoland

“Die Qualität von Bio-Rohstoffen und deren Verarbeitung steht für uns im Mittelpunkt. Wir verstecken keine Zusatzstoffe, wir verzichten auf sie, wo immer es geht. So können Sie mit reinem Gewissen genießen. Unsere Landwirte halten die Tiere nach Bio-Richtlinien und artgerecht und sorgen dafür, dass auch sie das Leben genießen können. Dass sie dennoch geschlachtet werden, ist für uns kein Widerspruch.” [Quelle: Ökoland]

Metzgerei Huth

Jeden Freitag (9:00 bis 18:30 Uhr) und Samstag (8:30 bis 14:00 Uhr) steht die Biometzgerei Huth mit einem Verkaufsstand vor dem Hofladen. Unter Tel. 02235 952201 werden Vorbestellungen angenommen.

Geflügel:

  • Hähnchen, Suppenhühner, Puten und Teile davon kommen von Biofleisch NRW eG
  • Enten, Perlhühner, Alte Rasse Hähnchen von Ets Bodin
  • Gänse vom Bio-Geflügelhof Kunath

Lamm, Kalb und Rind, Schwein: Biofleisch NRW eG

Wurst: Neben eigener Herstellung bekommen wir Spezialitäten von folgenden Lieferanten:

Biofleisch NRW eG
Kalbacher
Chiemgauer
Rack & Rüther

[Quelle: Metzgerei Huth]

“Ladengeflüster” aus dem Biohof Tagebuch:

Das Biokäsesortiment in unserer Frischetheke ist bei unseren Kunden sehr beliebt. Gut 20 Käse stammen von drei Höfen aus der Eifel und dem Vorgebirge: Ulmenhof, Haus Bollheim und Ziegenhof Rösberg.
Alljährlich wird aus den Reihen der Bauernhöfe, die Bornheimer Spargel anbieten, eine Spargelkönigin gewählt. Für die Jahre 2019 und 2020 ist Daniela Kastner von unserem Biohof zur Spargelkönigin gewählt worden. Sie ist prädestiniert für dieses Amt, denn sie arbeitet auf unserem Biohof und studiert gleichzeitig Humanernährung. Wie sie beides verbindet und welchen "königlichen" Pflichten sie als Spargelkönigin nachkommen darf, das erfahren Sie in diesem Interview.

Schon mal in unserem Hofladen eingekauft?

Dort haben wir neben unserem selbst angebauten Gemüse und Obst nämlich ein ganzes Sortiment an Naturkostwaren. Also alles, was das Herz an biologisch erzeugten Lebensmittel begehrt! Schau’n Sie doch mal rein!

nach oben