Ein spannender Einblick in den Biohof Bursch

Aktuelle Änderungen:

Sie können eine Hofführung buchen oder Sie schließen sich einer der monatlichen öffentlichen Hofführungen an (Termine s. u.). Melden Sie sich bitte bei Lothar Tolksdorf unter oeffentlich@biohof-bursch.de an.
Mindestteilnehmerzahl 8. Höchstteilnehmerzahl 12. Zu Beginn der Führung reichen wir eine Teilnahmeliste zwecks Nachverfolgung im Falle einer Corona-Infektion herum.
Danach besteht die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren. Bitte bringen Sie Ihren Mundschutz mit.

Wir freuen uns auf Sie!


Darum geht’s

Bei den Hofführungen möchten wir Ihnen biologisch-dynamischen Gemüseanbau näher bringen. Wir zeigen auf unseren Hofführungen, dass Bioanbau nach den strengsten Richtlinien funktioniert – und wie! Nebenbei lernen Sie unseren Hof kennen. Sie erhalten Einblicke in die verschiedensten Bereiche unseres Demeter Hofs. Dazu gehören Felder, Gewächshäuser, Gemüsewaschstraßen, Kühlhäuser und seit 2019 auch Hühner. Die Führungen sind ständigen Veränderungen unterworfen, denn je nachdem, was zum Zeitpunkt der Führung wächst, verschieben sich die Fragestellungen und Erlebnismöglichkeiten. Unterwegs etwas frisch vom Feld zu kosten, gehört fest zum Programm. Das versprechen wir Ihnen: Sie sind nach der Führung schlauer.

Öffentliche Hofführung

Mehrmals im Monat veranstalten wir öffentliche Hofführungen. Dies ist ein kostenloses Angebot für alle, die unseren Hof als Einzelpersonen besichtigen möchten. Für diese kostenlosen Führungen besteht zurzeit Anmeldepflicht. Treffpunkt ist das große Holztor vor dem Hofladen. Beachten Sie bitte: Wir gehen pünktlich los. Die öffentlichen Hofführungen dauern etwa 1,5 Stunden. Wenn Sie Hunde mitbringen, bedenken Sie bitte, dass Sie mit ihrem Hund nicht in jedes Gebäude mitkommen können. Festes Schuhwerk ist unabdinglich.

Termine für öffentliche Hofführungen 2020

An folgenden Tagen bieten wir dieses Jahr kostenlose, öffentliche Hofführungen an. Eine Anmeldung ist erforderlich (s.o.). Start immer vor dem Hofladen-Tor:

  • Samstag, 27. Juni 10 Uhr
  • Samstag, 25. Juli 10 Uhr ausgebucht
  • Samstag, 1. August 10 Uhr ausgebucht
  • Freitag, 14. August 16 Uhr Feierabendhofführung Zusatztermin
  • Samstag, 8. August 10 Uhr ausgebucht
  • Samstag, 22. August 10 Uhr ausgebucht
  • Freitag, 28. August 16 Uhr Feierabendhofführung Zusatztermin
  • Samstag, 5. September 10 Uhr  Im Rahmen der Aktionstage Ökolandbau eine ausgedehnte Führung – etwa drei Stunden ausgebucht
  • Freitag, 11. September 16 Uhr   Feierabendführung zum Thema “Boden”, begleitend zur Demeter-Boden-Kampagne im September ausgebucht
  • Samstag, 19. September 10 Uhr ausgebucht
  • Freitag, 02. Oktober 16 Uhr Feierabendhofführung
  • Samstag, 10. Oktober 10 Uhr Hofführung
  • Samstag, 31. Oktober 10 Uhr

Haben Sie noch etwas vor?

Vor oder nach der Führung haben Sie die Möglichkeit, in unserem Hofladen einzukaufen. Wenn Sie es sich noch gemütlich machen wollen, bleiben Sie noch auf Kaffee & Kuchen oder zum Mittagessen in unserem Hofcafé mit der großen Gartenterrasse „Unter den Birnbäumen“.

Gebuchte Gruppenführungen

Ob für Kindergärten, Schulen und Bildungseinrichtungen aller Art oder für Gruppen aus Verbänden, Institutionen und Bewegungen, ob für Reisegruppen aus dem In- und Ausland oder für privat in Gruppen organisierte Interessenten: wir stellen uns auf Ihre Bedürfnisse ein und richten die Führung nach Ihren Ansprüchen aus.
In der Regel dauert eine Führung mit Erwachsenen 1,5 Stunden. Schüler führen wir eine Stunde über den Hof. Kindergartenführungen bieten wir ausschließlich für Vorschulkinder an. Diese Führungen dauern etwa 45 Minuten.
Führungen für Kindergärten und Schulen berechnen wir mit 20 €. Die Preise für die übrigen Hofführungen erfragen Sie bitte unter oeffentlich@biohof-bursch.de. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Sie haben eine Frage oder möchten einen Termin für eine Führung vereinbaren?
Schreiben Sie uns eine Mail an oeffentlich@biohof-bursch.de
oder telefonisch bei Lothar Tolksdorf unter 02227919944 (täglich außer dienstags)

Schon mal in unserem Hofladen eingekauft?

Dort haben wir neben unserem selbst angebauten Gemüse und Obst nämlich ein ganzes Sortiment an Naturkostwaren. Also alles, was das Herz an biologisch erzeugten Lebensmittel begehrt! Schau’n Sie doch mal rein!

nach oben